Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Hauptseite der Uni-Nacht www.uninacht.ch
View analytic
Friday, September 18 • 22:00 - 22:45
Treating Stiller - Ein unwahrscheinlicher Patient als performatives psychotherapeutisches Experiment; sehr frei nach Max Frisch

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

«Ich bin nicht Stiller»: Da stellen sich dem Psychotherapeuten mehrere Fragen: «Warum nicht? Wer sind Sie dann? Was ist so schwer daran, Stiller zu sein?» oder «Warum ist es Ihnen so wichtig, etwas nicht zu sein?». Die Problematik von Stiller erscheint komplex und schwer genug, diese Figur komplett zu überschreiben und ihr durch die Enthaltung eines definitiven Endes sogar eine Verortungsmöglichkeit zu nehmen. Max Frischs Figur und der dazugehörende Roman werden nun als Ausgangspunkt einer unwahrscheinlichen Psychotherapie genommen, szenarisch dargestellt und kommentiert. Ein Angebot der Fakultät für Psychologie.


Friday September 18, 2015 22:00 - 22:45
Kollegienhaus, Hörsaal 118